JavaScript in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert?
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Närrischer Wortgottesdienst am Sonntag

Der 20. närrische Wortgottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche am vergangenen Sonntagabend stand unter dem Motto "Mit meinem Gott springe ich über Mauern". Die Kirche war wie in den vergangenen Jahren gut besucht und mit viel Applaus und närrischer Unterstützung und viel Lob für die Organisatoren sowie Pfarrer Braun, gelang ein schöner Gottesdienst.

Bereits die Begrüßung von Pfarrer Braun war närrisch und fröhlich und mit vielen aktuellen Anekdoten lud er uns zum Nachdenken über das tägliche Leben ein.

Die Predigt von Herrn Pfarrer Braun beschäftigte sich damit wie Grenzen im Kopf durchbrochen werden können und ein gemeinsames miteinander im Alltag möglich ist. Nur gemeinsam ist die Überwindung der Mauern trotz vieler unterschiedlicher Sichtweisen möglich.

Unterstützt von der Musik der Lachabatscher und den Fürbitten der verschiedenen Gruppierungen feierte man einen gelungenen Gottedienst und mit „Wäschgölt Ahoi“, „Lacha-Batscher“, „Ele-gance“ und „Stuifen-Hau“ marschierten die närrischen Gruppierungen wieder aus der Kirche.